Jugendorchester Ruschberg tobte sich musikalisch und kreativ am Probewochenende aus

30 Mar 2019

Am 22. Und 23. März 2019 stand das langersehnte Probewochenende des Jugendorchesters Ruschberg an. Dazu wurde wie gewohnt am Freitagabend und noch anschlieβend den halben Samstag geprobt. Rund 17 junge Musiker, gröβtenteils noch in musikalischer Ausbildung mit wöchentlichem Unterricht, feilten an ihren Stücken, die sie dem Publikum am Ostersonntag präsentieren möchten. Dirigent Georg Buβmannorientierte sich nicht nur für das Groβe Orchester am Motto des diesjährigen Konzertes “Musik – Magie – Mystik”, sondern berücksichtigte auch die Interessen und Trends des Nachwuchses bei der Auswahl der Titel. Filmmusik sowie auch Musik fremder Länder kamen gut bei den Jungmusikern an, so viel darf schon einmal verraten werden. 

Samstags durften die Musiker sich nicht nur musikalisch austoben, sondern auch kreativ werden. Das Orga Team hatte die Jugend eingeladen, um Dekorationen und Verzierungen fr den groβen Auftritt zu Ostern herzustellen. So wurde bei dem gefühlt sonnigstem Tag im März nach rund 90 Minuten die Deko vollkommen fertig gestellt. Unglaublich, oder? Dieser Erfolg ist vielen helfenden Händen, guter Vorbereitung und zahlreichen Bastelfreunden zu verdanken.

Kommen Sie am 21. April 2019 um 20 Uhrvorbei, bestaunen Sie unser einfallsreiche Gestaltung im Bürgerhaus und lauschen Sie den magischen und mystischen Klängen der Musiker des MV “Germania” Ruschberg! Wir freuen uns auf Sie!

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now